euromicron in den Medien

25.05.2018

Videoüberwachung in öffentlichen Bereichen: Sicherheit mit Augenmaß (sicherheit.info)


Komplizierte Beleuchtungsverhältnisse lassen selbst die hochwertigste Kamera scheitern, wenn sie nicht optimal platziert ist. (Bild: Axis Communications AB

Die Videoüberwachung öffentlicher Bereiche findet heute wachsende Zustimmung. Erhalten lässt sich diese Akzeptanz jedoch nur, wenn auch bei der technischen Umsetzung präzise vorgegangen wird. Die damit einhergehenden Herausforderungen werden leicht unterschätzt – und die nötige Projekterfahrung bringen aktuell auch nur wenige Anbieter mit. (...)

Zum Artikel

15.05.2018

Hytera Mobilfunk und telent besiegeln ihre Zusammenarbeit (pressebox.com)

Mit Handschlag haben Vertreter der Hytera Mobilfunk und der telent GmbH – ein Unternehmen der euromicron Gruppe – ihren Partnervertrag besiegelt. (...) Beide Unternehmen werden künftig eng zusammenarbeiten, um gemeinsam maßgeschneiderte und innovative Kommunikationslösungen auf höchstem Niveau umzusetzen. (...)

Zum Artikel

15.05.2018

Mehrwert durch das Internet der Dinge (stadt-und-werk.de)


Lars Petermann ist Geschäftsbereichsleiter bei telent und Geschäftsleiter des Tochterunternehmens Netzikon GmbH.

Das Internet der Dinge (Internet of Things – IoT) vernetzt Daten, Dinge und Prozesse. Welche Einsatzmöglichkeiten es im Bereich der Energiewirtschaft gibt, erläutert Lars Petermann vom Unternehmen telent im stadt+werk-Interview. Herr Petermann, das Internet der Dinge durchdringt immer weiter auch die Energiebranche und Kommunalwirtschaft. Können Sie uns ein paar Beispiele nennen, wie das IoT hier die Prozesse verändert? (...)

Zum Artikel

09.05.2018

Smart-Service-Plattform für die Verkabelung (netzpalaver.de)

Die euromicron-Tochter LWL-Sachsenkabel, einer der führenden deutschen Hersteller von LWL-Verkabelungssystemen, präsentiert auf der ANGA COM 2018 (12. bis 14. Juni in Köln, Halle 7 / Stand G 73) ihre neue Smart-Service-Plattform „Sachsenkabel pulse“. Die Weboberfläche wurde speziell mit Blick auf die Anforderungen von Netzprovidern, Rechenzentrumsbetreibern und Installateuren entwickelt und bietet Zugriff auf detaillierte digitale Kabelprofile. (...)

Zum Artikel

02.05.2018

So schützt uns Sicherheitstechnik von telent (aktiv-online.de)


Brennpunkt: Der Hauptbahnhof in München. Er hat Sicherheitstechnik von der schwäbischen Firma telent. Bild: dpa

An Bahnhöfen, auf der Straße, im Flugzeug

Das Unternehmen der Metall- und Elektro-Industrie ist Spezialist für Telekommunikationslösungen. Und sorgt dafür, dass „kritische Infrastrukturen“, wie etwa das Funknetz der Flugsicherung, immer funktionieren.

Backnang. Im Gewühl von Menschenmengen stellt es sich mitunter ein, dieses Unbehagen: Was, wenn mir einer das Handy wegreißt? Wenn mein Kind verloren geht? Ein Schläger rumläuft? An Bahnhöfen befinden sich Notrufsäulen. Wer den Knopf drückt, erreicht einen Mitarbeiter der Leitstelle. Der kann alle Vorgänge im Bahnhof zentral steuern! Zum Beispiel: einen Dieb mit Kameras verfolgen. Oder Sicherheitskräfte dirigieren.

 

Zum Artikel

24.04.2018

4investors: euromicron: „Wir sind der Problemlöser für unsere Kunden“


Bettina Meyer, Vorstandssprecherin der euromicron, im Exklusivinterview mit der Redaktion von www.4investors.de. Bild und Copyright: euromicron.

Bettina Meyer, Vorstandssprecherin der euromicron, im Exklusivinterview mit der Redaktion von www.4investors.de.

Die Zahlen zum vierten Quartal von euromicron sind am Markt nicht gut angekommen. Der Kurs hat sich davon noch immer nicht erholt. Im Exklusivinterview mit der Redaktion von www.4investors.de nimmt Bettina Meyer, Vorstandssprecherin der euromicron, zu den Zahlen Stellung.

Zum Interview

Seiten