Kennzahlen euromicron AG

3-Monats-Bericht 2016

01. Januar bis 31. März 2016
TEUR
2015
TEUR
Umsatzerlöse 65.210 74.562
EBITDA (operativ) * -961 1.382
EBITDA-Marge (operativ) * , in %
(bezogen auf den Umsatz zum Stichtag)
-1,5 % 1,9 %
EBITDA -2.020 753
EBITDA-Marge, in %
(bezogen auf den Umsatz zum Stichtag)
-3,1 % 1,0 %
EBIT (operativ) * -3.031 -977
EBIT -4.090 -1.606
Periodenfehlbetrag
(auf Aktionäre euromicron AG entfallend)
-4.503 -1.956
Ergebnis pro Aktie unverwässert (in EUR) -0,63 -0,27
Angepasste gewichtete durchschnittliche Anzahl der ausgegebenen Stammaktien (unverwässert; in Tausend) 7.176 7.176
Eigenkapitalquote, in % 35,6 % 37,2 %
Working Capital 77.644 79.470
Working Capital Ratio, in %
(bezogen auf den Umsatz der letzten 12 Monate)
23,1 % 23,0 %
Operativer Cashflow, bereinigt um Effekte aus Factoring und weiterzuleitenden Kundengeldern ** -14.747 -14.512

* Bereinigt um Sondereffekte der Reorganisation
** Vorjahreszahl angepasst

(Ungeprüft nach IFRS)

 

Jahresergebnis 2015

01. Januar bis 31. Dezember 2015
Mio. EUR
2014
Mio. EUR
Konzernumsatz 344,9 346,3
EBITDA operativ * 13,8 21,1
EBITDA-Marge operativ * , in % 4,0 % 6,1 %
Reorganisationskosten EBITDA wirksam -6,9 0
EBITDA 6,9 21,1
EBITDA-Marge, in % 2,0 % 6,1 %
EBIT operativ * 4,5 11,4
Reorganisationskosten EBIT wirksam -13,1 0
EBIT -8,6 11,4
Konzernjahresfehlbetrag (-überschuss)
(auf Aktionäre euromicron AG entfallend)
-13,3 2,6
Ergebnis pro Aktie
(unverwässert, in EUR)
-1,85 0,36
Working Capital 61,4 66,6
Working Capital Ratio, in % 17,8 % 19,2 %
Operativer Cashflow 4,6 -1,9
Operativer Cashflow,
bereinigt um Effekte aus Factoring und weiterzuleitenden Kundengeldern
6,1 3,0 **
Auftragsbestand 103,4 121,5
Eigenkapitalquote, in % 35,8 % 38,4 %
Mitarbeiter im Jahresdurchschnitt (Anzahl)  1.825 1.784

* Bereinigt um Sondereffekte der Reorganisation
** Vorjahreswert angepasst