Pressemitteilung // Frankfurt am Main // 06. März 2019

HANNOVER MESSE 2019: euromicron zeigt Lösungen für Industrie 4.0 und Industrial Security

Softwaregesteuerte Roboter- und Arbeitsplatzsysteme sowie Sicherheit bei Wartung und Wechselmediengebrauch im Fokus

Die euromicron Gruppe, einer der führenden deutschen Spezialisten für das Internet der Dinge, zeigt auf der HANNOVER MESSE 2019 (1. bis 5. April) mittelstandsorientierte Lösungen für Industrie 4.0 und Industrial Security. Die Breite des Portfolios wird dabei durch insgesamt fünf Messepräsenzen verdeutlicht. Im Themenbereich Industrie 4.0 stellt die euromicron-Tochter ELABO am VDE-Stand (Halle 13, Stand C22) ein Umlaufsystem mit roboterbasierter Laseranwendung vor, welches über die Smart-Industry-Softwaresuite ELABO Elution gesteuert wird. Am Gemeinschaftsstand der Allianz 4.0 Baden-Württemberg (Halle 6, Stand C18) ist zu sehen, wie diese Softwaresuite die Zusammenarbeit von Mensch und Roboter an Smart-Industry-Montagearbeitsplätzen unterstützt. Abgerundet wird die Darstellung der Softwareleistungen durch eine Präsentation am Stand von Abas ERP (Halle 7, Stand B40). Hier werden anhand von Arbeitsplatzsystemen für Montage und Warenausgang die Vorteile Elution-gestützter Prozesse demonstriert – von individuellen Arbeitsplatzeinstellungen über die Arbeit am Leitfaden softwarebasierter Werkerführungen bis hin zur automatischen Prozessdokumentation.

Im Bereich Industrial Security stellt die euromicron-Systemhausgesellschaft euromicron Deutschland am Cisco-Stand (Halle 6, Stand F30) Lösungen für sichere Wartungszugriffe vor. Unter Einsatz von Cisco Komponenten wird beispielhaft gezeigt, wie sich in industriellen OT-Netzwerken ein umfassendes individuelles Zugriffsrechtemanagement realisieren lässt und dadurch auch externen Dienstleistern ein sicherheitsstrategisch unbedenklicher Zugang zu Maschinen- und Anlagensteuerungen gewährt werden kann.


Foto: euromicron zeigt Lösungen für Industrie 4.0 und Industrial Security auf der HANNOVER MESSE (Copyright iStock)

Antworten auf Bedrohungen durch Wechselmedien wie USB-Sticks oder externe Festplatten liefert schließlich die euromicron-Tochter KORAMIS. Der IT-Security-Spezialist verknüpft am Saarlandstand (Halle 5, Stand D36) die Themenfelder Industrie 4.0 und IT-Sicherheit und präsentiert dabei unter anderem seine Datenschleuse InDEx (Intelligent Data Exchange). Sie ermöglicht es, Wechseldatenträger vor dem Anschluss an eigene oder fremde Netzwerke zu prüfen und gegebenenfalls von Viren oder Schadprogrammen zu reinigen. Darüber hinaus informiert KORAMIS über Sicherheitsaspekte des komplexen Zusammenspiels von Mensch, Organisation, Prozess und Technik und zeigt nötige Konsequenzen im Security-Umfeld auf.

Nähere Informationen zur euromicron Gruppe und den in Hannover präsentierten Produkten und Lösungen finden Interessenten auf den Seiten der euromicron AG (www.euromicron.de) sowie der beteiligten Tochtergesellschaften (www.elabo.de, www.euromicron-deutschland.de und www.koramis.de).

Seien Sie unser Gast und sichern Sie sich Ihr kostenfreies Messe-Ticket: euromicron und Cisco laden Sie herzlich auf die HANNOVER MESSE ein. Eine Registrierungsmöglichkeit für Freitickets und weitere Informationen zu unserem Messeauftritt finden Sie auf der Webseite unseres Technologiepartners Cisco.

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an

euromicron AG
Investor / Public Relations
Zum Laurenburger Hof 76
60594 Frankfurt am Main

Telefon: +49 69 631583-0
Fax: +49 69 631583-17
E-Mail: IR-PR@euromicron.de
ISIN DE000A1K0300
WKN A1K030

nach oben

Social Media

Bleiben Sie am Puls der digitalen Zukunft

Facebook LinkedIn Twitter Xing YouTube Unsere RSS-Feeds

Sprechen Sie uns an!

Tel.: +49 69 631583-0
Die euromicron Gruppe im Überblick

Online-Anfrage

Sie haben Fragen, wünschen eine Beratung oder Informationen über unsere Lösungen?
Nutzen Sie unser Kontaktformular