Pressemitteilung // Frankfurt am Main / Neu-Isenburg // 23. August 2018

euromicron unterstützt den Abwasser-, Wasser- und Service-Dienstleister AWS bei der Digitalisierung seines Betriebsnetzes

Zero Downtime für industrielles und kommunales Wasser- und Abwassermanagement

Die euromicron Deutschland GmbH, eines der führenden deutschen Systemhäuser im Zukunftsmarkt Internet der Dinge, unterstützt den Abwasser-, Wasser- und Service-Dienstleister AWS GmbH bei der digitalen Transformation seiner Geschäftsfelder und realisiert innovative Sicherheits- und Netzwerkinfrastrukturen. Die Systemhaus-Tochter der euromicron AG stattet die AWS-Betriebsstandorte dabei mit leistungsstarken Breitbandanbindungen, VPN-Zugängen sowie Accessswitchen aus. Darüber hinaus werden spezielle Management-Systeme für IT-Sicherheit, Identity Management und Netzwerk-Monitoring eingeführt.


Foto 1: Oft hängt die gesamte Produktion eines Werks oder eines Industriestandorts von der Zuverlässigkeit der Wasseraufbereitungsanlagen ab (© GELSENWASSER / André Ziegert)

Als 100-prozentige Tochtergesellschaft der GELSENWASSER AG ist AWS umfassender Dienstleister für die industrielle und kommunale Wasserversorgung und Abwasserentsorgung. Das Kerngeschäft ist die langfristige Betriebsführung von Kläranlagen und Anlagen zur Wasseraufbereitung (Trinkwasser, Entsalzung). Sicherheit, höhere Effizienz und Agilität der eigenen Betriebsprozesse sind wesentlichen Erfolgsfaktoren, um das Unternehmen erfolgreich durch die digitale Welt von morgen zu steuern. Hierzu wird AWS zukünftig mit Unterstützung von euromicron hochleistungsfähige Netzwerk- und IT-Infrastrukturen an seinen 30 Standorten implementieren und einsetzen.

Mit einem bundesweit flächendeckenden Niederlassungsnetz und der langjährigen Erfahrung im Bereich komplexer Betriebsnetze ist euromicron Deutschland optimaler Partner für AWS im Rahmen der digitalen Transformation. Bei der Entscheidung für euromicron war für AWS neben der Expertise im Bereich Data Networking und herstellerneutrales Consulting vor allem die Erfahrung in anderen industriellen Transformationsprojekten von zentraler Bedeutung. Darüber hinaus konnte euromicron mit der Breite seines Lösungsportfolios und dem kundenindividuellen Servicekonzept überzeugen.


Foto 2: AWS ist Spezialist beim Neubau von Abwasseraufbereitungsanlagen sowie deren Umbau oder Erweiterung (© GELSENWASSER / Stefan Gallwitz)

 „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Systemintegrator wie euromicron. IT-Sicherheit und hochleistungsfähige Netzwerkinfrastrukturen sind Schlüsselfaktoren bei der digitalen Transformation unserer Geschäftsfelder. Durch die Modernisierung unserer IT-Landschaft und die Digitalisierung unserer Betriebsprozesse wollen wir von einer höheren Netzwerkperformance profitieren und uns eine notwendige Flexibilität auch für neue Geschäftsfelder verschaffen. Das herstellerneutrale Gesamtkonzept erlaubt die flexible Auswahl des Technologiepartners und bietet so auch einen Investitionsschutz für die Zukunft“, betont Dr. Thomas Nelle, Prokurist der AWS GmbH.

Downloads

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an

euromicron AG
Investor / Public Relations
Zum Laurenburger Hof 76
60594 Frankfurt am Main
Telefon: +49 69 631583-0
Fax: +49 69 631583-17
E-Mail: IR-PR@euromicron.de
ISIN DE000A1K0300
WKN A1K030