Pressemitteilung // Frankfurt am Main // 15. Juni 2018

euromicron AG: Hauptversammlung stimmt allen Tagesordnungspunkten mit großer Mehrheit zu

Die euromicron AG, ein mittelständischer Technologie-Konzern und Spezialist für das „Internet der Dinge“ (IoT), hat am 13. Juni 2018 ihre ordentliche Hauptversammlung 2018 in Frankfurt am Main erfolgreich abgehalten. Die Präsenz des vertretenen Grundkapitals lag bei 27 Prozent. Alle Tagungsordnungspunkte wurden mit großer Mehrheit verabschiedet.

Im Rahmen der Eröffnung durch die Aufsichtsratsvorsitzende Frau Evelyne Freitag stellten sich die drei neuen Mitglieder in Aufsichtsrat und Vorstand, Frau Dr. Martina Sanfleber, Herr Klaus Peter Frohmüller sowie Herr Jörn Trierweiler, der Hauptversammlung persönlich vor. Im Verlauf der Hauptversammlung berichtete der Vorstand detailliert über die operative Entwicklung im vergangenen Geschäftsjahr 2017 sowie die erzielten Fortschritte im Rahmen der Transformation des euromicron Konzerns. Für das abgelaufene Geschäftsjahr 2017 wurden Vorstand und Aufsichtsrat entlastet, ebenso wie der ehemalige Aufsichtsrat für das Geschäftsjahr 2016. Zum Abschlussprüfer für die Gesellschaft und den Konzern für das Geschäftsjahr 2018 wurde von der Hauptversammlung die PricewaterhouseCoopers GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Frankfurt am Main, gewählt.

Darüber hinaus gab der Vorstand einen Überblick über das erste Quartal 2018 sowie einen Ausblick auf die erwartete Entwicklung im weiteren Jahresverlauf: „Nachdem wir im Geschäftsjahr 2017 wesentliche Kennzahlen verbessern und unsere operative Profitabilität steigern konnten, haben wir uns in den ersten Monaten 2018 erwartungsgemäß entwickelt. Angesichts des rasanten technologischen Wandels werden wir weiter daran arbeiten, den Konzern auf die Anforderungen im Zukunftsmarkt „Internet der Dinge“ auszurichten“, kommentiert Bettina Meyer, Vorstandssprecherin der euromicron AG.

Die Abstimmungsergebnisse der ordentlichen Hauptversammlung können auf www.euromicron.de/investor-relations/hauptversammlung eingesehen werden.

Downloads

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an

euromicron AG
Investor / Public Relations
Zum Laurenburger Hof 76
60594 Frankfurt am Main
Telefon: +49 69 631583-0
Fax: +49 69 631583-17
E-Mail: IR-PR@euromicron.de
ISIN DE000A1K0300
WKN A1K030